TITLE

DESCRIPTION

Was ist ein dreiseitiger Vertrag

In der Regel vereinbaren alle Parteien in einer dreiseitigen Vereinbarung, dass das ursprüngliche Arbeitsverhältnis (mit Unternehmen x) auf einen neuen Arbeitgeber (Unternehmen y) umgestellt wird. Gleichzeitig wird der ursprüngliche Arbeitsvertrag gekündigt, ohne Abfindungen oder andere Leistungen, die in der Regel bei der Kündigung anfallen. Eine dreiseitige Vereinbarung bedeutet die Rolle und die Verantwortlichkeiten aller Beteiligten, abgesehen von den grundlegenden Informationen über sie. Aber auch das alles kann sich je nach Land auf subtile, aber wichtige Weise ändern. Es dient auch als Erinnerung daran, dass, obwohl die Idee im Herzen der dreiseitigen Vereinbarungen einfach ist, die größeren Auswirkungen für Unternehmen, die international expandieren, alles andere als sind. All dies ist eine Möglichkeit, die Bedeutung der Zusammenarbeit mit der richtigen Partnerorganisation bei der internationalen Expansion zu unterstreichen. Sie können ihre Einsicht und ihr Know-how auf eine Weise zur Verfügung stellen, die es ihnen ermöglicht, sich auf diese Art von Themen zu konzentrieren, während Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit darauf verwenden, das Unternehmen zu führen, in das Sie investiert haben. Der Kunde und der Auftragnehmer sind Vertragsparteien des vertragsgemäßen Vertrags, einschließlich etwaiger Änderungen, die hierin einzeln und kollektiv als “Vereinbarungen” bezeichnet werden, die den Vorschuss von Mitteln gemäß dem Akkreditator (der “Kreditbrief”) vorsehen. Im Jahr 2014 entschied der Oberste Gerichtshof Frankreichs, dass die Kündigung im gegenseitigen Einvernehmen nur dann gültig sein kann, wenn das verfahren, das in der genehmigten Vertragsbeendigung des Arbeitsgesetzbuchs beschrieben ist, eingehalten wird. Nach diesem Verfahren erhalten die Arbeitnehmer eine Entschädigung, die mindestens dem entspricht, was sie im Falle einer Entlassung erhalten hätten. Dies allein hat eine Wolke der Unsicherheit um konzerninterne Transfers im Land geschaffen. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre globale Belegschaft zu erweitern, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtigen rechtlichen und Compliance-Strukturen auswählen, die zu Ihrem Unternehmen passen.

In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, ein Unternehmen in ein fremdes Land zu integrieren. In anderen Fällen ist es sinnvoll, eine Professionelle Arbeitgeberorganisation (PEO) einzustellen. Beim Outsourcing, abgeordneten oder Transfer von Mitarbeitern ins Ausland lohnt es sich zu überlegen, ob eine dreiseitige Vereinbarung Teil Ihrer Geschäftslösung sein muss. Im Kern ist das dreiseitige Abkommen einfach: Es ist buchstäblich “jede Vereinbarung, die zwischen drei Parteien in einer Sache stattfindet”. Für Unternehmen, die sich entweder im internationalen Expansionsprozess befinden, oder für diejenigen, die dies bereits getan haben, geht es in der Regel um eigene Mitarbeiter.

Wonderful Egypt Tours

  •   El Lebeny Axis, Al Haraneyah, Giza Egypt

  •    Mobile: +02 0109 904 9501

  •    Mail: [email protected]

CONTACT US NOW

[contact-form-7 404 "Not Found"]

See Reviews On

© Copyright 2019 to WONDERFUL EGYPT TOURS