TITLE

DESCRIPTION

Tarifvertrag ärzte vka marburger bund

Man könnte spekulieren, ob der zweijährige Zeitunterschied zwischen den Erhebungen (2006 in Deutschland und 2008 in Norwegen) die Ergebnisse beeinflussen könnte, aber dies scheint nicht der Fall zu sein. Zwischen 2006 und 2008 wurden die Vorschriften für vertraglich vereinbarte Wochenstunden (N: 38-40 Stunden; G: 38,5-42 Stunden) und die maximale Wochenzeit einschließlich Bereitschaftsarzt (N: 60 Stunden; G: 66 Stunden) blieb unverändert [17, 18, 37, 38]. Einer aktuellen Analyse zufolge war die Zufriedenheit mit der Arbeitszeit norwegischer Krankenhausärzte von 2000 bis 2006 stabil [39]. In Deutschland wurden von 2006 bis 2008 Berichte über schlechte Arbeitsbedingungen, darunter niedriges Einkommen, hohe Arbeitsbelastung und lange Arbeitszeiten bei Krankenhausärzten, fortgesetzt [18]. Die statistische Auswertung mit der Open Source Software GNU PSPP Version 0.8.5 sowie GraphPad Software Inc, San Diego US, Prism 5.0a. Bei unverbundenen und nicht normalverteilten Stichproben haben die Berechnung mittels Mann-Whitney-Test und t-Test bei Stichproben. Der χ 2 -Test kam für kategoriale Variablen zum Einsatz. Die überraschende Feststellung war, dass trotz des zunehmenden Einsatzes elektronischer Zeiterfassungssysteme und Tarifverträge und trotz erheblicher Strafen für die Nichteinhaltung des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG) nur 47% (n=207, n.s.=121) der Arbeitgeber in der Geburtshilfe systematisch die gesamte geleistete Zeit aufzeichneten (im Vergleich zu 73% im MB Monitor). Eine ordnungsgemäße Erfassung würde es ermöglichen, Änderungen des Personalbedarfs frühzeitig zu erkennen und Anpassungen vorzunehmen. Dies geht aus den Ergebnissen dieser Studie hervor: Einrichtungen, die zuvor eine Arbeitsplatzanalyse durchgeführt hatten, verfügten deutlich häufiger über Schichtarbeitssysteme.

Die Arbeitszeiten der meisten Krankenhausärzte in Norwegen, Deutschland und in anderen Ländern bestehen aus Arbeitszeiten an Werktagen und bereitschaftsdienst. Die Arbeitszeiten unter Krankenhausärzten können anhand eines zusammengesetzten Index der Stunden am Arbeitstag und bei Bereitschaftsdienst gemessen werden [14, 19]. Unsere Hypothese ist, dass deutsche Krankenhausärzte von längeren Arbeitszeiten und schlechterer Gesundheit berichten als ihre norwegischen Kollegen. Für diese Studie haben wir zwischen den Ärzten, die sowohl mehr als 9 Stunden pro Tag als auch mehr als 60 Stunden bereitschaftsweise pro Monat arbeiteten, und denen, die dies nicht getan haben, unterschieden. Da nur sehr wenige norwegische Ärzte diese Kriterien erfüllen, bezeichnen wir, dass wir dieses Muster der langen Arbeitszeit für das “norwegische Arbeitszeitmuster” nicht haben. In Deutschland wurde im September/Oktober 2006 vom Deutschen Krankenhausinstitut ein 12-seitiger Postfragebogen an 3.295 Krankenhausärzte ohne Mahnung enthiniert. In Norwegen wurde im Oktober und November 2008 ein 14-seitiger Postfragebogen an 1.650 Ärzte aller Art mit einer Erinnerung verschickt. Sowohl das Deutsche Krankenhausinstitut als auch das Forschungsinstitut der Norwegischen Ärztekammer sind unabhängige Forschungsinstitute mit Erfahrung in Umfragen zur Gesundheit und Arbeitsbedingungen von Ärzten.

Wonderful Egypt Tours

  •   El Lebeny Axis, Al Haraneyah, Giza Egypt

  •    Mobile: +02 0109 904 9501

  •    Mail: [email protected]

CONTACT US NOW

[contact-form-7 404 "Not Found"]

See Reviews On

© Copyright 2019 to WONDERFUL EGYPT TOURS